Qualifikation

Ausbildung

1971 – 1974 Deutsche Bundesbahn, Ausbildung, Abschluss:                                                                Diplom – Verwaltungsbetriebswirt
1993 – 1995 Studium BAKöV

Berufserfahrung

1974 – 1978 Leitungsfunktionen „Produktion“ DB Rangierbahnhöfe
1978 – 1993 Leitung von DB-Hauptdienststellen „Produktion“
1995 – 2003 Leiter Bahnbetrieb/Eisenbahnbetriebsleiter (1999),                                                         DB- Regio Gesellschaften Koblenz, Köln.
2003 – 2007 Leiter Bahnbetrieb EVU TXLogistik AG (Tren Italia)
2007 – 2017 Bundesnetzagentur, Abt Eisenbahn, Referatsleiter                                                          „Zugang zu Schienenwegen“, Leiter internationaler Arbeitsgruppen
2018 –           Rail Consultant (Eisenbahnunternehmen)

Wettbewerbsbeauftragter des Netzwerkes Europäischer Eisenbahnen (NEE) und der European Rail Freight Association (ERFA)

Seit 2000     Mitglied im Prüfungsausschuss des Bundes und der Länder für    Eisenbahnbetriebsleiter

Ich arbeite in einem Netzwerk mit Sachverständigen und Experten aus folgenden Bereichen (EBO und BOStrab) zusammen:

– Maschinentechnik
– Infrastruktur
– Eisenbahnrecht